Kreishandwerkerschaft Gütersloh-Bielefeld

Aktuelles

Jetzt noch eine Ausbildung im Handwerk beginnen? Es ist nicht zu spät!

Maike-Selina Wittop
11.07.2024

Obwohl der offizielle Start des Ausbildungsjahres am 1. August liegt, ist es keineswegs zu spät, sich auch jetzt oder sogar danach noch um einen Ausbildungsplatz zu bemühen. Viele Betriebe im Handwerk suchen auch jetzt noch nach motivierten Auszubildenden. Wer sich jetzt entscheidet, eine Ausbildung zu beginnen, kann durchaus noch erfolgreich ...
mehr dazu

Botschafterinnen und Botschafter des Handwerks

Ralf Noltemeyer (3. v. r.), Vizepräsident der Handwerkskammer, Bettina Niese (5. v. r.), stellvertretende Obermeisterin der Friseur-Innung, und Markus Turri (7. v. l.), Obermeister der Friseur-Innung, gratulieren den frischgebackenen Gesellinnen und Gesellen
Bild: HWK OWL
11.07.2024

Rund 30 Friseurinnen und Friseure erhielten auf der feierlichen Freisprechungsfeier der Friseur-Innung Bielefeld im Campus Handwerk ihre Gesellenbriefe aus den Händen von Markus Turri, Obermeister der Friseur-Innung Bielefeld, und der stellvertretenden Obermeisterin Bettina Niese überreicht. Beide bescheinigten den frischgebackenen Gesellinnen und Gesellen herausragende Leistungen. In seiner feierlichen Ansprache betonte Ralf Noltemeyer, ...
mehr dazu

Nachwuchskräfte zeigen Spitzenleistungen

Frank Wulfmeyer (1. v. l.), Kreishandwerksmeister und Obermeister der Tischler-Innung, Matthias Gruhn (2. v. l.), Lehrlingswart der Tischler-Innung, Achim Tölke, (2. v. r.) stv. Obermeister der Tischler-Innung, sowie Kammer-Vizepräsident Heiner Dresrüsse (1. v. r.) gratulieren den frischgebackenen Gesellinnen und Gesellen.
Bild: HWK OWL
11.07.2024

15 Nachwuchskräfte im Tischler-Handwerk erhielten im Campus Handwerk in Bielefeld ihre Gesellenbriefe. Insgesamt waren etwa 75 Personen zur feierlichen Freisprechungsfeier der Tischler-Innung Bielefeld gekommen. Im Vorfeld der Freisprechung wurden die Sieger des Gestaltungswettbewerbs „Die Gute Form“ bekanntgegeben. Der jährlich ausgetragene Wettbewerb würdigt exzellent gestaltete Gesellenstücke und fördert die Bedeutung von ...
mehr dazu

Freisprechungsfeier für junge Tischlerinnen und Tischler

Freisprechung Gütersloh Tischler
11.07.2024

Letzte Woche versammelten sich 60 stolze junge Tischlerinnen und Tischler auf dem Außengelände des Tischlerbildungszentrums in Rheda-Wiedenbrück, um in einem feierlichen Rahmen ihre Gesellenbriefe entgegenzunehmen. Sommerliches Wetter und Live-Musik sorgten für eine gelöste Stimmung an diesem bedeutsamen Abend, an dem Freunde, Familien, Lehrkräfte und Vertreter der Ausbildungsbetriebe zusammenkamen, um die ...
mehr dazu

Lkw simuliert Fehler an der Bremsanlage

Auszubildende Kfz-Mechatroniker freuen sich über Testfahrzeug
21.06.2024

Die Kreishandwerkerschaft Gütersloh-Bielefeld und das Handwerksbildungszentrum KFZ (HBZ KFZ) haben von der Firma Zimmermann Transport in Gütersloh einen speziell umgebauten Lkw für die praktische Ausbildung übernommen. „Allein im ersten Ausbildungsjahr haben wir aktuell 168 Auszubildende. In allen Lehrjahren sind es insgesamt etwa 600", sagt KFZ-Ausbildungsleiter Martin Bergstresser. In den Test-Lkw wurde ...
mehr dazu

Großes Interesse am Handwerk bei vocatium


21.06.2024

Trotz der aktuellen wirtschaftlichen Herausforderungen ist der Ausbildungsmarkt im lokalen Handwerk sehr stabil. Das erklärte  KH-Hauptgeschäftsführer Alexander Kostka anlässlich der Ausbildungs-Messe vocatium in Bielefeld. Zudem ist das Interesse an handwerklichen Berufen groß: Für die bevorstehende Messe wurden im Vorfeld bereits 163 Gespräche mit den Ausbildungsberatern der Kreishandwerkerschaft vereinbart. Herr Kostka, warum ...
mehr dazu

Studium oder Ausbildung? Wieso „oder“?


14.06.2024

Christian Zweig von der Kreishandwerkerschaft unterstützt junge Menschen bei ihrem Weg in eine sinnvolle Ausbildung. Bei der Beratung ist ihm wichtig zu vermitteln, dass eine Ausbildung einen akademischen Abschluss nicht ausschließt, sondern perfekt ergänzen kann. Eine Ausbildung im Handwerk eröffnet viele Karrierewege und schließt keinesfalls die Möglichkeit eines Studiums aus. Vielmehr ...
mehr dazu

Azubi-Speed-Dating


16.05.2024

Das Azubi-Speed-Dating findet am 04. Juni 2024 von 14 – 17 Uhr statt. Unternehmen stellen dabei ihre noch offenen Ausbildungsstellen in kurzen Gesprächen den Bewerberinnen und Bewerbern vor. Hier steht das gegenseitige persönliche Kennenlernen im Vordergrund, aber auch weitere konkrete Schritte können direkt vereinbart werden. Das Azubi-Speed-Dating findet unter anderem in ...
mehr dazu

Handwerk macht glücklich

Maike-Selina Wittop
13.05.2024

Die ZukunftsWerkstatt der Kreishandwerkerschaft unterstützt junge Menschen bei ihrem Weg in eine sinnvolle Ausbildung. "Viele junge Menschen, die ich berate, suchen nicht nur nach einer sicheren Arbeit, sondern auch nach einer Aufgabe, die sie zufrieden macht", erklärt Maike Wittop. Sie ist Ausbildungsberaterin in der ZukunftsWerkstatt der Kreishandwerkerschaft. Eine Studie der IKK Classic ...
mehr dazu

Wir sind bei Instagram


13.05.2024

Mit der Zukunftswerkstatt ist die Kreishandwerkerschaft ab sofort auch auf Instagram zu finden. Ziel des Kanals ist es vor allem, auf Ausbildungsmöglichkeiten im lokalen Handwerk aufmerksam zu machen.  Folgen Sie uns und markieren Sie uns gerne in Ihren Beiträgen und Storys.  www.instagram.com/ZukunftsWerkstattKH ...
mehr dazu

Bei Valentine dreht sich alles um große Fahrzeuge


13.05.2024

Als eine der Prüfungsbesten hat Valentine Unglaube ihre Ausbildung als Mechatronikerin für Nutzfahrzeuge abgeschlossen. Sie ist begeistert von großen Fahrzeugen und großen Werkzeugen. Deshalb hat sich Valentine Unglaube nach ihrem Schulabschluss für eine Ausbildung als Kraftfahrzeugmechatronikerin für Nutzfahrzeuge entschieden. Dass sie nach der Schule an Fahrzeugen schrauben möchte, war ihr ...
mehr dazu

Rund 3.000 Besucher bei Berufs-Informations-Messe in Gütersloh

BiB2024
16.04.2024

Wie geht es nach der Schule weiter? Ein Besuch bei einer Jobmesse kann hier wertvolle Orientierung bieten. Am Samstag fand die Berufs-Informations-Messe in Gütersloh statt. Mit rund 3.000 Besuchern war die Messe gut besucht. Bei insgesamt 120 Ausstellern konnten sich junge Menschen über unterschiedliche Ausbildungsmöglichkeiten informieren.  Auf reges Interesse stießen auch ...
mehr dazu

Handwerksnachwuchs feiert mit Abdelkarim

Freisprechungsfeier 2024
16.04.2024

„Ich kann in die Zukunft des Handwerks sehen“, sagte Kreishandwerksmeister Georg Effertz am Montag Abend bei der großen Freisprechungsfeier der Kreishandwerkerschaft und ergänzte mit Blick auf die gut gefüllten Stuhlreihen vor ihm: „Sie sitzt hier vor mir im Saal. Mit Ihrem Gesellenbrief beginnt für Sie ein neuer Lebensabschnitt. Damit schreiben ...
mehr dazu

Botschafterinnen und Botschafter ihres Handwerks

Lehrlingswart Rolf-Dieter Grün (1. v. l.), Elektro-Obermeister Maximilian Schröder (2. v. l.), stv. Leiter des Berufsbildungszentrums Roland Willrich (2. v. r.) sowie Kammerpräsident Peter Eul (1. v. r.) mit den frischgebackenen Elektro-Gesellinnen und -Gesellen.
Bild: HWK OWL
16.04.2024

Rund 80 Nachwuchshandwerkerinnen und -handwerker erhielten auf der Freisprechungsfeier der Gewerke Elektrotechnik und Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik (SHK) im Campus Handwerk in Bielefeld ihre Gesellenbriefe. Insgesamt kamen rund 200 Personen zusammen, um der feierlichen Übergabe der Gesellenbriefe aus den Händen von Maximilian Schröder, Obermeister der Fachinnung Elektrotechnik Bielefeld, und Torsten ...
mehr dazu

Auf der Berufe-Messe in Rietberg


19.02.2024

Das Team unserer ZukunftsWerkstatt war am Samstag zu Gast im Schulzentrum in Rietberg bei der Berufe-Messe.  Die Messe wird vom Team der Wirtschaftsförderung der Stadt Rietberg organisiert und gemeinschaftlich vom Gymnasium Nepomucenum Rietberg und der Richard-von-Weizsäcker-Gesamtschule Rietberg veranstaltet. ...
mehr dazu
Unsere Partner



Impressum | Datenschutz