Kreishandwerkerschaft Gütersloh-Bielefeld
01.02.2024

Bürokratie bremst Handwerk!

Umfrage zur Lage des Handwerks: Betriebe erwarten weniger Umsätze und beklagen bürokratische Hürden

Fast die Hälfte der Handwerksbetriebe geht von sinkenden Umsätzen in diesem Jahr aus. Neun von zehn Betrieben klagen über wachsende Bürokratielasten. Bei 60 Prozent der Betriebe geht inzwischen mehr als jede fünfte Arbeitsstunde in Bürokratiepflichten. Das ist das Ergebnis der aktuellen Umfrage der Kreishandwerkerschaft Gütersloh-Bielefeld, die die beiden Kreishandwerksmeister Georg Effertz und Frank Wulfmeyer am Donnerstag vorgestellt haben.

„Unsere Betriebe fühlen sich durch immer neue Vorschriften zunehmend ausgebremst“, sagt Georg Effertz. Er kennt die Probleme mit den verschiedenen Dokumentations- und Nachweispflichten aus seinem eigenen Dachdeckerbetrieb. „Immer mehr Zeit verbringen wir mit Formularen und Vorgaben. Zeit, die uns für unsere eigentliche Arbeit fehlt. Mich überrascht nicht, dass bei der Frage nach den größten Herausforderungen die bürokratischen Hürden in unserer Umfrage in allen Handwerksberufen klar auf Platz 1 landen. Damit hat sie den Fachkräftemangel auf Platz 2 verdrängt.“ 

Bürokratieabbau als kostenloses Konjunkturprogramm

„49 Prozent unserer Betriebe rechnet in diesem Jahr mit sinkenden Umsätzen“, ergänzt Tischlermeister Frank Wulfmeyer. „Gerade in dieser Situation können bürokratische Vereinfachungen und beschleunigte Verfahren wie ein kostenloses Konjunkturprogramm wirken. Wir brauchen ein Stoppschild gegen neue Bürokratie. Bei ‚Kann-Entscheidungen‘ sollten Behörden im Zweifel für das Handwerk und für das Vorhaben entscheiden. Wir brauchen in den Behörden einen Genehmigt-Stempel für das Handwerk!“

Robuste Beschäftigtenzahlen erwartet

Nur ein Fünftel der Betriebe (19%) plant für 2024 steigende betriebliche Investitionen. Im Baugewerbe laufen die Auftragsbücher leer: Bei 60% der Betriebe reichen die Aufträge nicht länger als 2 Monate.

Aber es gibt auch positive Ergebnisse: „Trotz der kritischen Lage will die Mehrheit der Handwerksbetriebe die Beschäftigten halten.“, sagt Georg Effertz. „Zwei Drittel (66%) gehen davon aus, dass die Zahl der eigenen Mitarbeiter 2024 stabil bleibt. Das zeigt, dass die Handwerksbetriebe in unserer Region sehr robust sind. Damit das so bleibt, benötigen wir schnellstens bessere Rahmenbedingungen.“

Die Kreishandwerkerschaft Gütersloh-Bielefeld

Die Kreishandwerkerschaft Gütersloh-Bielefeld vertritt die Interessen des Handwerks im Kreis Gütersloh und der Stadt Bielefeld und damit von 4.296 Betrieben mit 61.521 Mitarbeitenden.

Daneben ist die Kreishandwerkerschaft die Dachorganisation von 43 Handwerksinnungen, die als Arbeitgeberverbände die Interessen ihrer 2.300 Innungsbetriebe vertreten.

 

Alle News

Aktuelle Meldungen

Spontanität und Qualität im Herzen Halles

12.07.2024

Seit 25 Jahren leiten Heiko Schreiber und Olaf Kolfhaus den Friseursalon in der Alleestraße in Halle gemeinsam.

Der Friseursalon Kolfhaus in der Alleestraße ist ein fester Bestandteil von Halles Innenstadt. Den Betrieb in seiner jetzigen Form gibt es seit 25 Jahren. Dabei reicht die Geschichte des Friseursalons Kolfhaus noch viel weiter zurück. ...
mehr dazu

Jetzt noch eine Ausbildung im Handwerk beginnen? Es ist nicht zu spät!

11.07.2024

Maike-Selina Wittop
Obwohl der offizielle Start des Ausbildungsjahres am 1. August liegt, ist es keineswegs zu spät, sich auch jetzt oder sogar danach noch um einen Ausbildungsplatz zu bemühen. ...
mehr dazu

Zwei Bürohunde und vier Arbeitstage

11.07.2024

Elektro Struckmeier
Ein Innungsbetrieb aus Schildesche setzt auf Digitalisierung und moderne Arbeitskultur. ...
mehr dazu

Ein Vierteljahrhundert Qualität

08.07.2024

Auf dem Weg zum nächsten Kunden: Thorsten Dreier ist seit 25 Jahren als Malermeister in Bielefeld unterwegs.
Bild: Mike-Dennis Müller.
Thorsten Dreier und sein Malerbetrieb feiern 25-jähriges Bestehen ...
mehr dazu

IW: Höherer Bedarf an Wohnraum

05.07.2024


Das IW Köln prognostiziert in einer neuen Studie den aktuellen Wohnungsbedarf auf auf jährlich 372.000 neu benötigte Wohnungen. Der Wohnungsbedarf wird demnach mit 302.000 auch für den Zeitraum 2026 bis 2030 auf einem hohen Niveau bleiben. ...
mehr dazu

Startschuss für den Neuland-Campus

05.07.2024


In Rietberg entsteht ein Ort für kreative Zusammenarbeit in Mittelstand und Handwerk. Die Kreishandwerkerschaft ist als Projektpartner mit dabei. ...
mehr dazu

Botschafterinnen und Botschafter des Handwerks

04.07.2024

Ralf Noltemeyer (3. v. r.), Vizepräsident der Handwerkskammer, Bettina Niese (5. v. r.), stellvertretende Obermeisterin der Friseur-Innung, und Markus Turri (7. v. l.), Obermeister der Friseur-Innung, gratulieren den frischgebackenen Gesellinnen und Gesellen
Bild: HWK OWL
Freisprechungsfeier der Friseur-Innung Bielefeld ...
mehr dazu

Nachwuchskräfte zeigen Spitzenleistungen

04.07.2024

Frank Wulfmeyer (1. v. l.), Kreishandwerksmeister und Obermeister der Tischler-Innung, Matthias Gruhn (2. v. l.), Lehrlingswart der Tischler-Innung, Achim Tölke, (2. v. r.) stv. Obermeister der Tischler-Innung, sowie Kammer-Vizepräsident Heiner Dresrüsse (1. v. r.) gratulieren den frischgebackenen Gesellinnen und Gesellen.
Bild: HWK OWL
Wettbewerb „Die Gute Form“ und Freisprechungsfeier der Tischler-Innung Bielefeld ...
mehr dazu

Freisprechungsfeier für junge Tischlerinnen und Tischler

03.07.2024

Freisprechung Gütersloh Tischler
Letzte Woche versammelten sich 60 stolze junge Tischlerinnen und Tischler auf dem Außengelände des Tischlerbildungszentrums in Rheda-Wiedenbrück, um in einem feierlichen Rahmen ihre Gesellenbriefe entgegenzunehmen. ...
mehr dazu

Lkw simuliert Fehler an der Bremsanlage

21.06.2024

Auszubildende Kfz-Mechatroniker freuen sich über Testfahrzeug
Die Kreishandwerkerschaft Gütersloh-Bielefeld und das HBZ KFZ haben einen speziell umgebauten Lkw für die praktische Ausbildung übernommen. ...
mehr dazu

Innungsmitglied erhält Preis für zukunftsorientiertes Bauen

19.06.2024


Die Eggersmann Gruppe GmbH & Co. KG erhält in diesem Jahr den Zukunftspreis der Stiftung Zukunft Handwerk OWL. Die diesjährige Preisverleihung steht unter dem Motto „Handwerk gestaltet Heimat“. Der Preis wird in den Kategorien „Einsatz für die Gemeinschaft“ und „Zukunftsorientiertes Bauen“ an jeweils zwei Unternehmen vergeben. ...
mehr dazu

Tarifvertrag Bau 2024 beschlossen

18.06.2024

Bau
Die Tarifverhandlungen im Bauhauptgewerbe haben zu einer Einigung geführt, die bedeutende Änderungen für die nächsten Jahre mit sich bringt. Die Arbeitgeber-Tarifgemeinschaft hat dem Einigungsvorschlag zugestimmt, was den Tarifkonflikt beendet hat. ...
mehr dazu

Großes Interesse am Handwerk bei vocatium

17.06.2024


Trotz der aktuellen wirtschaftlichen Herausforderungen ist der Ausbildungsmarkt im lokalen Handwerk sehr stabil. Das erklärteKH-Hauptgeschäftsführer Alexander Kostka anlässlich der Ausbildungs-Messe vocatium in Bielefeld. Zudem ist das Interesse an handwerklichen Berufen groß: Für die bevorstehende Messe wurden im Vorfeld bereits 163 Gespräche mit den Ausbildungsberatern der Kreishandwerkerschaft vereinbart. ...
mehr dazu

Studium oder Ausbildung? Wieso „oder“?

14.06.2024


Christian Zweig von der Kreishandwerkerschaft unterstützt junge Menschen bei ihrem Weg in eine sinnvolle Ausbildung. Bei der Beratung ist ihm wichtig zu vermitteln, dass eine Ausbildung einen akademischen Abschluss nicht ausschließt, sondern perfekt ergänzen kann. ...
mehr dazu

Einbruchsprävention im Kreis Gütersloh - Schutzgemeinschaft wählt neuen Vorstand

14.06.2024

Vorstand Schutzgemeinschaft
Schutzgemeinschaft mit neuem Vorstand
Bild: Kreispolizeibehörde Gütersloh
Die Schutzgemeinschaft Gütersloh hat einen neuen Vorstand. Thomas Rüterbories und Karsten Bansemerwurden als erste und zweite Vorsitzende der Schutzgemeinschaft Gütersloh gewählt. Alexander Kostka ist nun Vorstandsvorsitzender. ...
mehr dazu

75 Jahre Malerbetrieb Strothmann: Ein Familienunternehmen feiert Jubiläum

11.06.2024

Jubiläum Strothmann
Obermeister Matthias Sander (l.) und Innungs-Geschäftsführer Thomas Scholten gratulieren Marcel und Rainer Strothmann zum Betriebsjubiläum.
Bild: Mike-Dennis Müller
Seit 1949 erfolgreich im Handwerk – ein Rückblick auf die Erfolgsgeschichte eines Familienbetriebs in drei Generationen. ...
mehr dazu

Tischler-Talente präsentieren ausgezeichnete Gesellenstücke

04.06.2024


Am Dienstagabend verwandelte sich das Foyer der Kreisparkasse Halle-Wiedenbrück in eine Bühne für außergewöhnliches Handwerk und kreative Gestaltung. In einer feierlichen Eröffnungsveranstaltung präsentierten 16 talentierte Auszubildende der Tischler-Innung Gütersloh ihre prämierten Gesellenstücke im Rahmen der Ausstellung „Die Gute Form & Nachhaltiges Gesellenstück“. ...
mehr dazu

Cybersicherheit im Handwerk

23.05.2024

cyber
In unserer zunehmend digitalisierten Welt ist Cybersicherheit auch für Handwerksbetriebe von großer Bedeutung. Angriffe auf die IT-Infrastruktur können gravierende Folgen haben und die Betriebsabläufe erheblich stören. Am 13. Juni informiert unser Versorgungswerk in einer kostenlosen Informationsveranstaltung zu dem Thema. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit, sich bei einem kleinen Imbiss ...
mehr dazu

Azubi-Speed-Dating

16.05.2024


Das Azubi-Speed-Dating findet am 4. Juni unter anderem in Gütersloh (Stadthalle) und in Bielefeld (RaSpi) statt. Vor Ort ist auch das Team unserer ZukunftsWerkstatt zu finden.  ...
mehr dazu

Malermeister Rudi Würfel erhält Goldenen Meisterbrief

15.05.2024

Rudi Würfel
Obermeister Matthias Sander (links) von der Maler-Innung und Geschäftsführer Thomas Scholten (rechts) von der Kreishandwerkerschaft Gütersloh-Bielefeld haben Würfel jetzt seinen Goldenen Meisterbrief überreicht. 

In seinem Garten fühlt sich Rudi Würfel pudelwohl. Alles grünt dort derzeit und Blumen blühen in allen erdenklichen Farben. Ebenso bunt war auch sein Berufsleben. Als Malermeister hat der heute 73 Jahre alte Bielefelder einen Familienbetrieb aufgebaut, der nicht nur einen guten Ruf genießt, sondern auch längst von der nächsten ...
mehr dazu

Handwerk macht glücklich

13.05.2024

Maike-Selina Wittop
Maike Wittop von der Kreishandwerkerschaft unterstützt junge Menschen bei ihrem Weg in eine sinnvolle Ausbildung. ...
mehr dazu

Gewerbesteuer: Nur moderate Anhebung in Gütersloh

07.05.2024

Bild: DerGeselle, CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons
Die Kreishandwerkerschaft hat mit der IHK und den Unternehmerverbänden Gütersloh bewirkt, dass die Gewerbesteuer in Gütersloh nicht auf den von der Stadtverwaltung vorgeschlagenen Satz von 470 v. H. erhöht wird. ...
mehr dazu

Wir sind bei Instagram

02.05.2024


Mit der Zukunftswerkstatt ist die Kreishandwerkerschaft ab sofort auch auf Instagram zu finden. ...
mehr dazu

Hocheffizientes Bauen und Sanieren mit Passivhausstandard

02.05.2024


Am Dienstag, den 7. Mai 2024 um 17 Uhr lädt der Klimabeirat der Stadt Gütersloh zu einem öffentlichen Vortrag von Dr. Ing. Bernd Steinmüller im Rathaus ein. Eine Teilnahme ist online und in Präsenz möglich. ...
mehr dazu

Ausgezeichnete Innungsbetriebe

02.05.2024


Wir freuen uns, dass drei unserer Innungsbetriebe, die Bäckerei Lamm, die Bäckerei Bossert und die Fleischerei Münch, mit dem renommierten Ehrenpreis des Landes, dem „Meister.Werk.NRW“, ausgezeichnet wurden. ...
mehr dazu

Horst Kothe erhält Eisernen Meisterbrief

26.04.2024

Kammerpräsident Peter Eul überreicht Horst Kothe den Eisernen Meisterbrief im Rahmen der Innungs-Versammlung der Bielefelder Friseur-Innung.

Die Versammlung der Bielefelder Friseur-Innung stand ganz im Zeichen von Ehrungen: Horst Kothe erhält von Kammerpräsident Peter Eul einen Eiserenen Meisterbrief. Darüber hinaus wurden der Obermeister der Friseur-Innung, Markus Turri, und seine Stellvertreterin, Bettina Niese, vom Vorsitzenden des Landesinnungsverbands Ingo Lanowski mit der Ehrennadel in Gold ausgezeichnet. ...
mehr dazu

Stellenausschreibung Büromanagement / Verwaltung

26.04.2024


Für unser Team in Gütersloh und Bielefeld suchen wir ab sofort Verstärkung. ...
mehr dazu

Bei Valentine dreht sich alles um große Fahrzeuge

24.04.2024


Als eine der Prüfungsbesten hat Valentine Unglaube ihre Ausbildung als Mechatronikerin für Nutzfahrzeuge abgeschlossen. ...
mehr dazu

Geflohen, um den Traum vom eigenen Salon zu verwirklichen

24.04.2024


Hasso Niese erhält Eisernen Meisterbrief bei Treffen der Friseur-Innung Bielefeld. ...
mehr dazu

Rund 3.000 Besucher bei Berufs-Informations-Messe in Gütersloh

16.04.2024

BiB2024
Am Samstag fand die Berufs-Informations-Messe in Gütersloh statt. Mit rund 3.000 Besuchern war die Messe gut besucht. Bei insgesamt 120 Ausstellern konnten sich junge Menschen über Ausbildungsmöglichkeiten informieren. ...
mehr dazu

ZukunftsWerkstatt der Kreishandwerkerschaft im Podcast

08.04.2024

Podcast
Ausbildungsplätze, Praktika und Jobs sind ihr Ding: Christiane, Maike-Selina und Christian aus unserem neuen Team ZukunftsWerkstatt stellen sich im Podcast GT-JOBBS vor. Reinhören lohnt sich. ...
mehr dazu

In 50 Jahren 74 Tischler ausgebildet

02.04.2024

Goldener Meisterbrief
Reinhard Ahrens erhält Goldenen Meisterbrief ...
mehr dazu

Brötchen-Bürokratie

28.03.2024


Wir fordern weniger Bürokratie und mehr Vertrauen in das Handwerk. Um zu verstehen, um was es dabei geht, helfen konkrete Beispiele. Eine Dokumentation der ARD zeigt, wie mehr als 100 Vorschriften die Entstehung eines Sonntagsbrötchens begleiten. Hier kann man die Doku sehen... ...
mehr dazu

Neues Briefmarkenmotiv

25.03.2024

Briefmarke
Die Briefmarken zur Handwerkskampagne wurden um das neue Motiv „Zeit, zu machen“ ergänzt. Dieses und alle anderen Motive können im Online-Shop unter handwerksmarke.de ab einer Mindestbestellmenge von 20 Stück versandkostenfrei zum reinen Portowert geordert werden. Die Briefmarken zur Handwerkskampagne werden in vier unterschiedlichen Portostufen angeboten. ...
mehr dazu

40 Jahre im Dienste des Handwerks

22.03.2024

Verabschiedung
Die Kreishandwerksmeister Georg Effertz und Frank Wulfmeyer (v.l.n.r.) haben den Hauptgeschäftsführer Jürgen Sautmann gemeinsam mit Wegbegleitern, Ehrenamt und Mitarbeitern am Donnerstag feierlich verabschiedet. Alexander Kostka (r.) wird ab April Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Gütersloh-Bielefeld.
Bild: Mike-Dennis Müller
Jürgen Sautmann wird mit Feier im Lokschuppen in den Ruhestand verabschiedet ...
mehr dazu

UVH-Unternehmertag zum Thema Europa am 25.4.2024 in Düsseldorf

21.03.2024


„Europawahl 2024 - Was hat das Handwerk von Europa?“: Mit diesem Thema befasst sich der diesjährige Unternehmertag am 25. April in Düsseldorf. Der Unternehmertag wird vom Unternehmerverband Handwerk NRW (UVH)in Kooperation mit HANDWERK.NRW und dem Westdeutschen Handwerkskammertag (WHKT) veranstaltet. ...
mehr dazu

Belastungsfähigkeit der Wirtschaft ist längst erreicht

20.03.2024


In einem gemeinsamen Pressestatement mit dem Unternehmerverband für den Kreis Gütersloh e. V. und der Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld (IHK) warnt die Kreishandwerkerschaft Gütersloh-Bielefeld vor einer Erhöhung der Hebesätze für Gewerbesteuer und Grundsteuer B in der Stadt Gütersloh. Die Belastungsgrenze für Unternehmen sei längst erreicht. ...
mehr dazu

Kleine Hände – Große Zukunft

13.03.2024


Kreishandwerkerschaft zu Gast bei Nachwuchshandwerkern in Baumheide. ...
mehr dazu

Handwerksnachwuchs feiert mit Abdelkarim

12.03.2024

Freisprechungsfeier 2024
Freisprechungsfeier der Kreishandwerkerschaft in der Stadthalle Gütersloh ...
mehr dazu

Handwerkskampagne: „Zeit, zu machen.“

07.03.2024


Die Handwerkskampagne startet wieder mit neuen Motiven. Im Mittelpunkt stehen authentische Bilder aus dem Arbeitsalltag von Handwerkerinnen und Handwerkern, die zeigen, welche zentrale Rolle diese für die Zukunft unseres Landes haben. Mit dabei auch der Bielefelder Bäckermeister Marc-Philip Lamm und sein Mitarbeitender Aboubacar Fadiga. ...
mehr dazu

Gemeinsam für Bürokratieabbau

01.03.2024

Ralph Brinkhaus (MdB) zu Gast bei der Delegiertenversammlung der Kreishandwerkerschaft Gütersloh-Bielefeld
Ralph Brinkhaus (3.v.l.) diskutiert auf der Delegiertenversammlung der Kreishandwerkerschaft mit Vertretern des Handwerks: Hauptgeschäftsführer Jürgen Sautmann (l.), der stv. Hauptgeschäftsführer Alexander Kostka (2.v.l.) und die Kreishandwerksmeister Georg Effertz (2.v.r.) und Frank Wulfmeyer (r.).
Bild: Matthias Stockkamp / Kreishandwerkerschaft
Ralph Brinkhaus (MdB) zu Gast bei der Delegiertenversammlung der Kreishandwerkerschaft Gütersloh-Bielefeld ...
mehr dazu

Innungen wählen neuen Hauptgeschäftsführer

27.02.2024

Alexander Kostka
Alexander Kostka folgt auf Jürgen Sautmann  ...
mehr dazu

Botschafterinnen und Botschafter ihres Handwerks

19.02.2024

Lehrlingswart Rolf-Dieter Grün (1. v. l.), Elektro-Obermeister Maximilian Schröder (2. v. l.), stv. Leiter des Berufsbildungszentrums Roland Willrich (2. v. r.) sowie Kammerpräsident Peter Eul (1. v. r.) mit den frischgebackenen Elektro-Gesellinnen und -Gesellen.
Bild: HWK OWL
Rund 80 Nachwuchshandwerkerinnen und -handwerker erhielten auf der Freisprechungsfeier der Gewerke Elektrotechnik und Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik (SHK) im Campus Handwerk in Bielefeld ihre Gesellenbriefe. ...
mehr dazu

Auf der Berufe-Messe in Rietberg

19.02.2024


Das Team unserer ZukunftsWerkstatt war am Samstag im Schulzentrum in Rietberg bei der Berufe-Messe. ...
mehr dazu

„Wir brauchen keinen schwachen Staat, sondern einen Staat, der das Richtige tut“

16.02.2024

Kreishandwerkerschaft lädt zum Aschermittwochstreffen der Arbeitgeber GT in die Tischlerei Voltmann ein.
Burkhard Marcinkowski, Daniel Engemann, Michael Voltmann, Fritz Husemann, Jörg Beyer, Georg Effertz, Andreas Westermeyer, Dr. Michael Thöne, Alexander Kostka haben das Aschermittwochstreffen in der Tischlerei Voltmann in Rheda-Wiedenbrück gestaltet.

Kreishandwerkerschaft lädt zum Aschermittwochstreffen der Arbeitgeber GT in die Tischlerei Voltmann ein. ...
mehr dazu

50 Jahre Orthopädie-Schuhtechnik Ernet

14.02.2024

50--Jubilaeum-Fa--Ernet-27-01-2024-Foto-1536x1025
Foto v.l.: Gerhard Ernet, Ursula Ernet, Jürgen Müller, Tabea Ernet, Peter Eul, Matthias Ernet, Claudi Ernet, Wilhem Rehmann, Jürgen Sautmann

Das Handwerksunternehmen Orthopädie-Schuhtechnik Ernet aus Herford feiert sein 50-jähriges Bestehen. Orthopädie-Schuhmachermeister Matthias Ernet leitet den Fachbetrieb seit 2010. E ...
mehr dazu

Bürokratieabbau braucht Mentalitätswechsel

13.02.2024

Besuch Brüntrup
Tom Brüntrup (MdL, Bildmitte) hat die Kreishandwerkerschaft besucht, um über das Thema Bürokratieabbau zu sprechen. ...
mehr dazu

Digitale Elternabende

08.02.2024


Mit den digitalen Elternabenden unterstützt die Bundesagentur für Arbeit Eltern dabei, die Berufsorientierung ihrer Kinder passgenau auf deren Talente zuzuschneiden. ...
mehr dazu

Baumesse in Rheda-Wiedenbrück

05.02.2024


Rund 28.200 Menschen haben am Wochenende die Baumesse in Rheda-Wiedenbrück besucht. Rund 200 Aussteller waren in diesem Jahr dabei, darunter auch zahlreiche Innungsbetriebe. ...
mehr dazu

Bürokratie bremst Handwerk!

01.02.2024

Schicken überflüssige Formulare durch den Bürokratie-Schredder (v.l.n.r.): Der stv. Hauptgeschäftsführer Alexander Kostka, Kreishandwerksmeister Georg Effertz, Hauptgeschäftsführer Jürgen Sautmann und Kreishandwerksmeister Frank Wulfmeyer.
Bild: Matthias Stockkamp.
Umfrage zur Lage des Handwerks: Betriebe erwarten weniger Umsätze und beklagen bürokratische Hürden ...
mehr dazu

Goldenes Ehrenzeichen für Georg Effertz

29.01.2024


Kreishandwerksmeister Georg Effertz wurde mit dem Goldenen Ehrenzeichen der Handwerkskammer OWL geehrt. ...
mehr dazu

Zahl der Auszubildenden steigt gegen den Trend

25.01.2024

Azubi-Zahlen
Das Handwerk in unserer Region schneidet bei den Ausbildungszahlen sehr gut ab. ...
mehr dazu

Modellregion soll Betriebe entlasten: OWL-Handwerk fordert Bürokratieabbau

22.01.2024

Modellregion soll Betriebe entlasten: OWL-Handwerk fordert Bürokratieabbau
„Wir benötigen in allen Behörden einen Genehmigt-Stempel für das Handwerk!“, mit diesen Worten hat unser Kreishandwerksmeister Frank Wulfmeier beim Jahresempfang der Kreishandwerkerschaft die Forderung vieler Handwerksbetriebe auf den Punkt gebracht: Wir brauchen weniger Bürokratie, schnellere Verfahren und mehr Planungssicherheit. Die Handwerkskammer hat unseren Impuls jetzt aufgenommen. ...
mehr dazu

Mut zum Traumberuf!

15.01.2024

Traumberuf Handwerk
Kfz-Mechatroniker ist der beliebteste Ausbildungsberuf im Handwerk – zumindest bei Jungs. Dass ein Handwerk aber nicht Männer- oder Frauen-, sondern schlicht Profi-Sache ist, beweisen die Schrauberinnen dieser HR-Doku: Nadine, Amanda und Julia zeigen, wie wunderbar Frauen und Technik zusammenpassen. Und beweisen, wie sehr sich der Mut zum Traumberuf lohnt. Direkt ...
mehr dazu

Starke Interessenvertretung im Baugewerbe

11.01.2024

Starke Interessenvertretung im Baugewerbe
Bau-Innungen für Bielefeld und Kreis Gütersloh fusionieren ...
mehr dazu

Schulz erhält Goldenen Meisterbrief

08.01.2024

Schulz erhält Goldenen Meisterbrief
Espelkamp. Joachim Schulz (86) hat jetzt seinen Goldenen Meisterbrief bekommen. Der Gebäudereinigermeister blickt auf eine abwechslungsreiche Lebensgeschichte zurück, denn auch in einem anderen Handwerk hat er es schon früh zum Meister gebracht. ...
mehr dazu

Gemeinsam mehr erreichen

02.01.2024

Gemeinsam mehr erreichen
Kfz-Innungen Bielefeld und Gütersloh haben fusioniert. ...
mehr dazu
Unsere Partner



Impressum | Datenschutz