Kreishandwerkerschaft Gütersloh-Bielefeld

Handwerksnachwuchs feiert mit Abdelkarim

„Ich kann in die Zukunft des Handwerks sehen“, sagte Kreishandwerksmeister Georg Effertz am Montag Abend bei der großen Freisprechungsfeier der Kreishandwerkerschaft und ergänzte mit Blick auf die gut gefüllten Stuhlreihen vor ihm: „Sie sitzt hier vor mir im Saal. Mit Ihrem Gesellenbrief beginnt für Sie ein neuer Lebensabschnitt. Damit schreiben Sie als Teil des Handwerks unsere Erfolgsgeschichte fort.“


Hier finden Sie alle Bilder zum Download


Insgesamt 600 Gäste kamen am Montag in die Stadthalle. 231 Absolventinnen und Absolventen aus 21 Handwerksberufen feierten gemeinsam mit Ausbildern, Lehrern und Angehörigen den Abschluss ihrer Ausbildung. Eine Ausbildung, die aufgrund der Pandemie alles andere als normal verlief. „Ihr seid ein ganz besonderer Jahrgang“, sagte der stv. Kreisgeschäftsführer Alexander Kostka. „Eure Berufsschule fand zum Teil nur virtuell statt und in manchen Bereichen, wie bei den Friseuren, waren Eure Ausbildungsbetriebe zeitweise komplett geschlossen. Ihr hattet wirklich keine einfachen  Bedingungen. Ich bin mir aber sicher, dass Ihr von Euren Erfahrungen in der Zukunft profitieren werdet.“

Der „Beste der Besten“

Trotz der schwierigen Bedingungen haben es einige Absolventen geschafft ihre Prüfungen mit besonderen Leistungen abzuschließen. Diese 28 besten Absolventen ihres Jahrgangs wurden durch den Kreishandwerksmeister besonders geehrt. Der „Beste der Besten“ ist in diesem Jahr der frisch gebackene Tischlergeselle Ansgar Dierkes aus Gütersloh. Er schloss seine Ausbildung bei der Firma Ellendorff aus Rietberg mit der besten Prüfungsnote aller Absolventen ab und konnte diese sogar um ein halbes Jahr verkürzen. Er erhielt als Auszeichnung den Sonderpreis des Versorgungswerkes der Kreishandwerkerschaft Gütersloh-Bielefeld, der mit einem Preisgeld von 250 Euro verbunden ist. 

Der Kreis Gütersloh wurde durch den stellvertretenden Landrat Thorsten Schmolke vertreten. In seinem Grußwort hob er die wichtige Funktion der Ausbildungsbetriebe für den gesellschaftlichen Zusammenhalt hervor: „In Handwerksbetrieben treffen Menschen unterschiedlicher Herkunft und Orientierung aufeinander und lernen Unterschiede auszuhalten. Damit sind die Betriebe gerade in der heutigen Zeit wichtige Lernorte der Demokratie.“

Abelkarim als Highlight des Abends

Highlight der Veranstaltung war der Auftritt des aus Bielefeld stammenden Comedians Abdelkarim. Auch bei ihm ging es um Unterschiede zwischen Menschen unterschiedlicher Herkunft, unterschiedlicher Generationen und Geschlechter. Beim Blick ins Publikum viel ihm sofort auf, dass es deutlich mehr Männer als Frauen unter den Absolventen gibt: „Das kenne ich so sonst nur aus der Moschee.“

Neben dem Comedian sorgten zwei preisgekrönte Tanzgruppen der Dance Company Herford für ein insgesamt sehr abwechslungsreiches Programm.


Die Prüfungsbesten

Anlagenmechaniker

Ben

Rosenow

Aulenkamp GmbH

Automobilkaufmann  

Paul

Algermissen

Mense GmbH

Automobilkaufmann  

Paco

Garcia Sanchez

Mense GmbH

Elektroniker

Kai

Filipiak

Wilhelm Köhne GmbH

Elektroniker

Lukas

Naumann

Arvato Media GmbH

Elektroniker

Enriko

Schiz

Elektro Venjakob GmbH

Elektroniker

Oscar Pedro

Stock Melim

Bosmann Elektrotechnik

Feinwerkmechaniker

Lukas

Alfermann

Hüttenhölscher Maschinebau GmbH & Co. KG

Feinwerkmechaniker

Jan Alexander

Hanebrink

G. Kraft Maschinenbau GmbH

Feinwerkmechaniker

Lutz

Niermann

Süssmilch GmbH & Co. KG

Friseur  

Lea Marie

Mayr

ash Gütersloh gGmbH

Friseur  

Agata

Pawela

Frisuren Seidel GmbH

Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker  

Marco

Monse

WEKA Fahrzeugbau GmbH

Kraftfahrzeugmechatroniker  

Phil-Luca

Ludewig

Mobilium GmbH

Kraftfahrzeugmechatroniker  

Nahro

Önaktug

Mense GmbH

Kraftfahrzeugmechatroniker  

Mario

Schelletter

Reese-KFZ

Kraftfahrzeugmechatroniker  

Valentine Justine

Unglaube

Auto Nagel

Land- und Baumaschinenmechatroniker  

Mirco

Gödde

Deppe & Stücker GmbH

Land- und Baumaschinenmechatroniker  

Marvin

Großeschallau

Deppe & Stücker GmbH

Land- und Baumaschinenmechatroniker  

Heiko

Heiermeyer

Deppe & Stücker GmbH

Maler und Lackierer  

Jule

Rother

Hambrink - Grabke

Mechatroniker          

Finn Thore

Vetter

Hüttenhölscher Maschienbau GmbH & Co. KG

Raumausstatter  

Sofia

Walter-Benitez

Hammer Fachmarkt

Tischler

Ansgar

Dierkes

Tischlerei Ludger Ellendorff

Tischler  

Viana

Knittel

nobilia-Werke

Zimmerer   

Luca

Froböse

Vorderwisch GmbH

Zimmerer   

Fynn

Knaup

Fachwerkstatt Drücker GmbH

Zimmerer   

Alessandro

Schmitt

Durach Dach- und Holzbau GmbH

Alle News

Aktuelle Meldungen

Bei Valentine dreht sich alles um große Fahrzeuge

22.04.2024


Als eine der Prüfungsbesten hat Valentine Unglaube ihre Ausbildung als Mechatronikerin für Nutzfahrzeuge abgeschlossen. ...
mehr dazu

Stellenausschreibung Büromanagement / Verwaltung

17.04.2024


Für unser Team in Gütersloh und Bielefeld suchen wir ab sofort Verstärkung. ...
mehr dazu

Rund 3.000 Besucher bei Berufs-Informations-Messe in Gütersloh

16.04.2024

BiB2024
Am Samstag fand die Berufs-Informations-Messe in Gütersloh statt. Mit rund 3.000 Besuchern war die Messe gut besucht. Bei insgesamt 120 Ausstellern konnten sich junge Menschen über Ausbildungsmöglichkeiten informieren. ...
mehr dazu

ZukunftsWerkstatt der Kreishandwerkerschaft im Podcast

08.04.2024

Podcast
Ausbildungsplätze, Praktika und Jobs sind ihr Ding: Christiane, Maike-Selina und Christian aus unserem neuen Team ZukunftsWerkstatt stellen sich im Podcast GT-JOBBS vor. Reinhören lohnt sich. ...
mehr dazu

In 50 Jahren 74 Tischler ausgebildet

02.04.2024

Goldener Meisterbrief
Reinhard Ahrens erhält Goldenen Meisterbrief ...
mehr dazu

Brötchen-Bürokratie

28.03.2024


Wir fordern weniger Bürokratie und mehr Vertrauen in das Handwerk. Um zu verstehen, um was es dabei geht, helfen konkrete Beispiele. Eine Dokumentation der ARD zeigt, wie mehr als 100 Vorschriften die Entstehung eines Sonntagsbrötchens begleiten. Hier kann man die Doku sehen... ...
mehr dazu

Neues Briefmarkenmotiv

25.03.2024

Briefmarke
Die Briefmarken zur Handwerkskampagne wurden um das neue Motiv „Zeit, zu machen“ ergänzt. Dieses und alle anderen Motive können im Online-Shop unter handwerksmarke.de ab einer Mindestbestellmenge von 20 Stück versandkostenfrei zum reinen Portowert geordert werden. Die Briefmarken zur Handwerkskampagne werden in vier unterschiedlichen Portostufen angeboten. ...
mehr dazu

40 Jahre im Dienste des Handwerks

22.03.2024

Verabschiedung
Die Kreishandwerksmeister Georg Effertz und Frank Wulfmeyer (v.l.n.r.) haben den Hauptgeschäftsführer Jürgen Sautmann gemeinsam mit Wegbegleitern, Ehrenamt und Mitarbeitern am Donnerstag feierlich verabschiedet. Alexander Kostka (r.) wird ab April Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Gütersloh-Bielefeld.
Bild: Mike-Dennis Müller
Jürgen Sautmann wird mit Feier im Lokschuppen in den Ruhestand verabschiedet ...
mehr dazu

UVH-Unternehmertag zum Thema Europa am 25.4.2024 in Düsseldorf

21.03.2024


„Europawahl 2024 - Was hat das Handwerk von Europa?“: Mit diesem Thema befasst sich der diesjährige Unternehmertag am 25. April in Düsseldorf. Der Unternehmertag wird vom Unternehmerverband Handwerk NRW (UVH)in Kooperation mit HANDWERK.NRW und dem Westdeutschen Handwerkskammertag (WHKT) veranstaltet. ...
mehr dazu

Belastungsfähigkeit der Wirtschaft ist längst erreicht

20.03.2024


In einem gemeinsamen Pressestatement mit dem Unternehmerverband für den Kreis Gütersloh e. V. und der Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld (IHK) warnt die Kreishandwerkerschaft Gütersloh-Bielefeld vor einer Erhöhung der Hebesätze für Gewerbesteuer und Grundsteuer B in der Stadt Gütersloh. Die Belastungsgrenze für Unternehmen sei längst erreicht. ...
mehr dazu

Kleine Hände – Große Zukunft

13.03.2024


Kreishandwerkerschaft zu Gast bei Nachwuchshandwerkern in Baumheide. ...
mehr dazu

Handwerksnachwuchs feiert mit Abdelkarim

12.03.2024

Freisprechungsfeier 2024
Freisprechungsfeier der Kreishandwerkerschaft in der Stadthalle Gütersloh ...
mehr dazu

Handwerkskampagne: „Zeit, zu machen.“

07.03.2024


Die Handwerkskampagne startet wieder mit neuen Motiven. Im Mittelpunkt stehen authentische Bilder aus dem Arbeitsalltag von Handwerkerinnen und Handwerkern, die zeigen, welche zentrale Rolle diese für die Zukunft unseres Landes haben. Mit dabei auch der Bielefelder Bäckermeister Marc-Philip Lamm und sein Mitarbeitender Aboubacar Fadiga. ...
mehr dazu

Gemeinsam für Bürokratieabbau

01.03.2024

Ralph Brinkhaus (MdB) zu Gast bei der Delegiertenversammlung der Kreishandwerkerschaft Gütersloh-Bielefeld
Ralph Brinkhaus (MdB) zu Gast bei der Delegiertenversammlung der Kreishandwerkerschaft Gütersloh-Bielefeld ...
mehr dazu

Innungen wählen neuen Hauptgeschäftsführer

27.02.2024

Alexander Kostka
Alexander Kostka folgt auf Jürgen Sautmann  ...
mehr dazu
Unsere Partner





Impressum | Datenschutz